Highlights des diesjährigen Altstadtfestes Görlitz


Puhdy Quaster kommt

Foto: Anne Fischer
Foto: Anne Fischer

Von wegen alt wie ein Baum!

Anlässlich seines neuen Albums kehrt EX-Puhdy-Gitarrist Dieter "Quaster" Hertrampf zu seinen musikalischen Wurzeln zurück.

Er stand als ein Ur-Puhdy 45 Jahre auf den Rockbühnen dieser Welt und hat mit seiner Stimme vielen Hits der Puhdys ihren Kultstatus verliehen. Jetzt hat sich er einen lang gehegten Wunsch und sehr persönlichen Traum erfüllt, nämlich mit seinen Kindern in einer namhaft besetzten Band (Peter Rasym - Puhdys - am Bass, Uwe Fischer - SIXX - an der Gitarre, HeinzAngel –Rockhaus- Schlagzeug, Dominik Franke - Keybord) auf einer Bühne zu stehen. Auf diesen Konzerten wird eine spezielle Auswahl aus eigenen, bekannten sowie (fast) vergessenen Puhdys-Songs zu hören sein. Alles Titel, zu denen sich Dieter „Quaster" Hertrampf besonders hingezogen fühlt, was in jeder Zeit auf der Bühne zu spüren ist.

 

PUHDY-GITARRIST "QUASTER" LIVE:   Sonntag ab 15 Uhr auf der Bühne am Obermarkt | Konzert ab 20 Uhr


Indie aus Dresden

Ein vertrautes Gefühl - das hinterlassen JOHNETHEN FUCHS & THE WOODS. Der UK-inspirierte FUCHS hat ein intuitives Gespür dafür, Texte und Melodien zum Treiben- und Träumen-lassen zu schreiben. Dabei fällt die Stimme aus dem Genre-typischen Rahmen: voluminöse Blues-Vocals, zart-weiches Falsett oder rotzig-rohe Rockröhre - der überraschend wandlungsfähige Gesang durchdringt die oft autobiografischen Songs mit Hingabe.THE WOODS bringen den Frontmann mit der ungewöhnlichen Schreibweise entschieden auf

facettenreiches Indie-Live-Band-Niveau. Beats zappeln, Bässe wärmen, Melodien frohlocken. Alles zusammen: Feel fine & feed the hunger!

 

JONETHEN FUCHS LIVE: Freitag ab 18:45 Uhr auf der Bühne am Obermarkt


Pop & Rockhits - von den Beatles bis Coldplay

„Endlich mal eine sexy Coverband."- das war der legendäre erste Kommentar zu den BIRDDOGS nach deren Gründung vor mehr als zehn Jahren durch die Frontmänner Felix und Peter. Mittlerweile gehört die Partyband zu den gefragtesten Coverbands in Berlin und hat europaweit bereits mehr als 400 Auftritte im Rahmen von Corporate Events, Hochzeiten sowie nationalen Festivals gespielt. Ihr Song-Repertoire ist handverlesen und wird ständig aktualisiert. Bei ihren Auftritten begeistern die BIRDDOGS immer wieder durch ihre extreme Spielfreude, die sich von der ersten Sekunde an auf das Publikum überträgt.

 

BIRD DOGS LIVE: Freitag ab 20 Uhr auf der Bühne am Obermarkt


The Voice of Poland kommt aus Zgorzelec

Der aus Zgorzelec stammende Adrian Wojtków schaffte es bis zum Endausscheid der Show "The Voice Of Poland," in der er mit der polnischen Musik-Diva "Edyta Górniak" gearbeitet hat.  Mit seiner Band spielt er berührende und abwechslungsreiche Musik im Stil des Soul, RnB, Jazz und elektronischer Musik. Derzeit arbeitet Adrian an seinem ersten eigenen Album, das noch in diesem Jahr herauskommen wird. Exklusiv können wir in Görlitz bei der Vorpremiere seiner neuen Songs dabei sein.

 

 

ADRIAN WOJTKÒW LIVE: Samstag ab 19:30 Uhr auf der Bühne am Obermarkt 


Urban Folkcore aus Prag

Foto: Štěpán Hon
Foto: Štěpán Hon

Was man unter dem Begriff Urban Folkcore versteht, wird uns Pohřební kapela aus Prag lehren. traditionell tschechische, mährische und slowakische Klänge werden mit einem Hauch von Ska, Punk, Hip Hop, Reggae und Weltmusik versehen. Diese Mischung verspricht auf alle Fälle, dass die Zuhörer wohl kaum lange ihre Füße still halten können. 

 

POHREBNI KAPELA LIVE: Samstag ab 21:30 Uhr auf der Bühne am Untermarkt


Der fliegende Eimer - Seau Volant

Foto: Erik Mucha
Foto: Erik Mucha

Die Dresdner Band Seau Volant spielt das, was sie den Soundtrack aus den Weiten der paneuropäischen Steppe nennen. Die zehn MusikerInnen bringen mit ihrer Mischung aus Klezmer, Polka und Balkan die Herzen zum Schlagen und die Böden zum Beben. Der fliegende Eimer, das bedeutet Seau Volant auf Deutsch, hob zum ersten Mal 2012 zur Fête de la musique in

Dresden ab. Von Beginn an ging es den Beteiligten um die Begeisterung für die osteuropäische Folklore und den Spaß daran, für ein tanzwütiges Publikum aufzuspielen. Die Freude daran haben sie sich bewahrt und bitten immer wieder gern zum Tanz.

 

SEAU VOLANT LIVE: Sonntag ab 20 Uhr auf der Bühne am Untermarkt