Straßenkünstler an der Grenze

Das Projekt wird von Juli bis Oktober 2021 in Zgorzelec durchgeführt. Geplant sind Präsentationen von Theaterkünstlern und Musikern im Freien. Die Präsentationen im Freien werden gleichzeitig an 4-6 Orten in Daszyńskiego und Wrocławska Straße stattfinden, die sich in eine Theater- und Musikbühne verwandeln werden. Das Projekt teilt nicht in Darsteller und Zuschauer, denn jeder wird in der zweiten Hälfte August 2021 zu einem Teilnehmer von: Freiluftaufführung, interaktiven Theaterparaden, Konzerten von Straßenmusikern. Darüber hinaus hat das Projekt Konzerte im Freien mit traditioneller polnischer Musik geplant. Die Künstler werden mit ihren Präsentationen, Auftritten und Konzerten das Publikum zur aktiven Teilnahme an der Kunst anregen. Das Projekt geht davon aus, dass die Kunst der Straßenkünstler so präsentiert wird, dass sie für jeden Zuschauer zugänglich ist. Alle Zuschauer werden  in die magische Welt des Theaters und der Musik eingeladen.

 

Das Projekt wird aus den Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung sowie aus den Staatsmitteln im Rahmen des Kleinprojektefonds Interreg Polen-Sachsen 2014-2022 mitfinanziert. 

 

 

Foto: UM Zgorzelec