Verein(t) am Meridian

Kennenlernen. Vernetzen. Stärken

Viele Vereine engagieren sich zum Altstadtfest, sei es durch die Unterstützung beim Pin-Verkauf oder mit einem Auftritt auf der Bühne. Unter dem Slogan Verein(t) am Meridian. Kennenlernen. Vernetzen. Stärken möchten wir dieses Engagement in besonderer Weise sichtbar machen.

 

 

Gemeinsam mit der Stadt Görlitz, der Engagierten Stadt Görlitz sowie dem Oberlausitzer Kreisportbund wird am 31. Juli im Stadthallengarten, die Möglichkeit bestehen, sich als Verein zu präsentieren und sich als Interessierter über das Ehrenamt in der Stadt zu informieren.

 

 

Weiterhin wird eine Speedberatung und Austausch zu Themen stattfinden, die viele Vereine beschäftigen und betreffen, wie bspw. die Mitgliedergewinnung und -bindung. Die Erfahrungen und das Wissen der Vereine innerhalb der Stadt Görlitz und Zgorzelec sowie Beratung von externen Stellen sollen diesen Tag bereichern. Ein buntes Programm und viele verschiedene Angebote bieten den entsprechenden Rahmen.

 


Anmeldeformular für Vereine

Wenn auch Sie als Verein sich präsentieren möchten, nutzen Sie das untenstehende Formular und senden Sie dieses bitte bis zum 20. Juni 2021 per E-Mail an rueckmeldung@goerlitz.de zurück. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Download
Formular Vereinsanmeldung
Formular_Vereinsanmeldung_VAM.docx
Microsoft Word Dokument 1.6 MB
Download
Einwilligung Datenschutz
Einwilligung_Datenschutz_Bild+Ton_VAM_21
Microsoft Word Dokument 442.4 KB

Kooperationspartner

 

Kulturservice Görlitz

 

Die Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH (GKSG) ist ein Unternehmen der Stadt Görlitz mit dem Auftrag, Veranstaltungen im öffentlichen Raum sowie kulturelle Projekte zu konzipieren und durchzuführen. Die GKSG organisiert u.a. die Deutsch-Polnischen Literaturtage an der Neiße, das Altstadtfest Görlitz, den Schlesischen Tippelmarkt, den Schlesischen Christkindelmarkt mit der Eislaufbahn sowie das Lausitz Festival. Als Spielstätten betreut die GKSG aktuell die Galerie Brüderstraße sowie die Görlitzer Sammlungen und zukünftig das Kulturform Görlitzer Synagoge sowie perspektivisch die Stadthalle. Der Aufbau und die Pflege eines vielschichtigen Netzwerkes in der Stadt und darüber hinaus sieht die GKSG als ihr Leitbild an und so leben die Projekte von Kooperationen, wobei immer ein Mehrwert für alle Seiten angestrebt wird.

 

www.kultur-service-goerlitz.de

 

 

Engagierte Stadt

 

Das Programm »Engagierte Stadt« fördert Kooperationen und begleitet Menschen und Organisationen vor Ort auf ihrem gemeinsamen Weg zu starken Verantwortungsgemeinschaften. In Görlitz konnte so ein Netzwerk aufgebaut werden, das Strukturen des bürgerschaftlichen Engagements und der bürgerschaftlichen Zusammenarbeit in Görlitz aktiv stärkt. Seit 2015 wird gemeinsam daran gearbeitet, Akteur*innen und Angebote der Görlitzer Engagementlandschaft bekannter zu machen und öffentlich darzustellen. Gleichzeitig werden Kompetenzen und Ressourcen untereinander zugänglich gemacht. Mit dabei sind Akteur*innen der Görlitzer Zivilgesellschaft und der Stadtverwaltung Görlitz, die eine vernetzende, beratende, koordinierende oder vermittelnde Funktion im Bereich des bürgerschaftlichen Engagements wahrnehmen. Die Arbeit richtet sich an interessierte Bürger*innen der Stadt, Engagierte, Freiwillige, Vereine, Institutionen, Unternehmen, Verwaltung und Politik.

 

www.engagiertes-goerlitz.de

 

 

Stadt Görlitz

 

Die Stadt Görlitz hat eine lange und gute Tradition des Ehrenamtes und des Engagements. Viele Bürgerinnen und Bürger sind in mehr als 350 Vereinen und Verbänden, in Kindergärten und Schulen, in Kirchen und Kammern, bei Sozialprojekten, in Wohlfahrtsverbänden oder im Rettungswesen, im ehrenamtlichen Stadtrat, in Jugendverbänden, in der Seniorenarbeit oder in den Sport- und Bürgervereinen ehrenamtlich mit Herzblut, Empathie und Fachkompetenz stark für ihre Mitmenschen und den Zusammenhalt aktiv.

 

Dieses vielseitige Engagement ist ein Segen für unsere Stadt und ein starkes Bekenntnis zu unserer Heimat. Mit ihrer Arbeit zeigen die vielen Engagierten deutlich, dass hier Menschen wohnen und wirken, die sich ihrer Verantwortung für das Ganze – für unsere Stadtgesellschaft – bewusst sind. Die Stadt Görlitz möchte dieses Engagement unterstützen und fördern.

 

www.goerlitz.de

 

 

Oberlausitzer Kreissportbund

 

Der Oberlausitzer Kreissportbund e.V. ist der Dachverband von 351 Sportvereinen im Landkreis Görlitz. Mit 41.059 Mitgliedern, von denen 12.096 Kinder und Jugendliche sind (Stand: 01.01.2021), ist es die größte Bürgerorganisation im Landkreis. Zu den Kernaufgaben gehören: die Beratung der Vereine zu finanziellen, organisatorischen und rechtlichen Fragen, die Ehrung von Sportlern, Übungsleitern, Vereinsfunktionären, die Aus- und Weiterbildung von Übungsleitern, Vereinsfunktionären, Erzieher/innen sowie die Organisation verschiedener Veranstaltungen, wie die Kreis-Kinder- und Jugendspiele, die Sportgala und SZ-Umfrage „Sportler des Jahres“, die Sportmesse „SPORT-FREI!“ und der Zittauer Gebirgslauf & Wandertreff.

 

www.oberlausitzer-ksb.de