Die 1. Görlitzer Altstadtfest-Zeitung ist da.

Jetzt ein ganzes Fest verschenken und das beste Jahresabo der Stadt abschließen.

Foto: GKSG

In der Zeitung finden Sie spannende und interessante Geschichten rund um das Altstadtfest, das Programm auf den Bühnen, Wissenswertem zu Bands, Kapellen und Künstlern, Geschichten von Blumen für das Fest und zwei zwanzigjährigen Palmen aus Italien für Görlitz. Ein bisschen von hier und ein bisschen von da - „Fachwissen“ für gemeinsame Grill- und Kneipenabende im Vorfeld. :-)

Die Zeitung erhalten Sie an allen

PIN-Vorverkaufsstellen oder in unserem Onlineshop.


Ich schenke dir ein ganzes Fest!

Ab diesem Jahr gibt es den PIN in einer eleganten Fixbox zum Verschenken.

Es gibt zum Beispiel die Möglichkeit die Fixbox an Büchern oder anderen Geschenkartikeln anzubringen oder sie in Blumensträuße einzubinden. Damit kann man ein ganzes Fest an jemanden verschenken.

Foto: GKSG


Puhdys zu Gast in Görlitz

Foto: Anne Fischer

Am Sonntag, ab 15 Uhr empfangen Sie auf dem Obermarkt im „Fernsehgarten“-Format

PUHDYS-Gitarrist Dieter „Quaster“ Hertrampf, Tochter Kimberly Hertrampf und PUHDYS-Bassist Peter Rasym zum Talk. Anschließend findet das Konzert von PUHDYS Gitarrist Dieter „Quaster“ Hertrampf und seiner Band „Family and Friends“ zum neuen Live-Album statt.


Waschtrog-Regatta 2017

Bereits zum zweiten Mal findet am Samstag, den 26. August 2017, in Kooperation mit dem Jakuby Zgorzelec die Waschtrog-Regatta zum Altstadtfest Görlitz statt. Auf die Sieger des Wettkampfes wartet ein sattes Preisgeld. Noch bis zum 20. August können sich Teams für die

Waschtrog-Regatta anmelden. 

Foto: GKSG


Altstadtfest Görlitz - eine blumige Angelegenheit

Foto: GKSG

Die Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH ist permanent auf der Suche nach neuen Ideen, Ausdrucksformen und Gestaltungselementen, um die Wirkungen des Altstadtfestes Görlitz zu verändern

und aufzufrischen. In diesem Jahr wird es mehr Blumen auf dem Festgelände

geben. Über 100 eingepflanzte Blumen und Kräuter werden über das Festgelände verteilt und begrünen dadurch die Stadt.